Manaasil Lernwelten 

  • bietet bilinguale deutsch-arabische Bildungsprojekte an.

  • engagiert sich für die Gründung bilingualer deutsch-arabischer Bildungseinrichtungen
    (z. B. Kita, Tagespflege, Schule).

  • vertritt mit dem Förderverein deutsch-arabische Lernwelten die Interessen von Bonner Eltern, die ihre Kinder bilingual deutsch-arabisch erziehen.

AKTUELLES 

22.04.2020  Presseinformation digitales Projekt "Heimat-Tour" 
(siehe Aktuelles vom 6.4.)


(Bernd Birkholz/VHH) Die gemeinnützige Manaasil Lernwelten GmbH bietet Jungendlichen ab 14 Jahren
an, Bad Godesberg intensiv zu erkunden und ihre dabei gewonnen Erkenntnisse an
Gleichaltrige weiter zu geben. Dafür wurde gemeinsam mit dem Bad Godesberger
Heimatverein (VHH) ein dreiphasiges Konzepte entwickelt. Die erste Phase wird mit
Blick auf die Corona-Krise rein digital durchgeführt. Dabei lernen sich die Teilnehmer,
Projektbegleiter und Koordinatoren über eine Plattform kennen. Die Interessenten
suchen sich aus einer Liste von über 30 thematischen Vorschlägen einen oder
mehrere Favoriten aus. Über die digitale Plattform werden die Teilnehmer
miteinander vernetzt und können so digital gemeinsam recherchieren, entwickeln,
arbeiten und Zwischenergebnisse hochladen. Unterdessen werden sie von den
Koordinatoren permanent unterstützt.
Neben dem Erkunden der Bad Godesberger Heimat stärken die Jugendlichen dabei
ihre Medienkompetenz. Speziell für das Projekt wurden Datenschutzbestimmungen
erstellt, deren praktisches Anwenden die Projektarbeit abrundet. Angestrebt wird, die
Ergebnisse des Projekts zweisprachig (deutsch und arabisch) zu präsentieren.
In den geplanten anschließenden Phasen zwei und drei werden zunächst die
bisherigen Ergebnisse zu einem gemeinsamen Konzept zusammengeführt. Das
dient dann als Grundlage für einen geführten Spaziergang speziell für junge
Menschen durch Bad Godesberg. Und schließlich soll dieses Konzept zuletzt auch
praktisch erprobt werden: bei einer oder mehreren Führungen sollen die
Projektteilnehmerinnen und –teilnehmer Gleichaltrige zu den Orten in Bad
Godesberg führen, die aus ihrer Sicht besonders beachtenswert sind.


06.04.2020  digitales Projekt "Heimat-Tour" - junger Spaziergang   

Schon mal überlegt, wann das Kinopolis entstanden ist? Oder dein Sportplatz um die Ecke und warum er gerade dort ist? Deine persönlichen Lieblingsorte kannst du in diesem Projekt präsentieren und gemeinsam mit anderen in einen "jungen Spaziergang" einbauen. Sightseeing auf eine neue Art erlebbar zu machen - mit neuen Tipps und neuen Medien.


Wie es abläuft?

Jederzeit und absolut flexibel kannst du dich anmelden und deine Hotspots auswählen und unabhängig recherchieren, so wie du Zeit und Lust hast. (Phase I / Beitrag 10€)  

Wie soll ich das machen?
Du hast viele Möglichkeiten Informationen zu erhalten - die einfachste und viren- und wetterunabhängige ist die Internetrecherche. Es gibt viele Informationen und viel Streetview in Bad Godesberg. Wenn dir aber danach ist, kannst du per Fahrrad oder wie auch immer unterwegs sein. Wichtig ist dass du die aktuellen Maßnahmen wegen der Krise beachtest und nur alleine oder maximal zu zweit und mit Abstand unterwegs bist.

Wer hilft dir?
Wir haben ein kleines Team mit dem Verein für Heimatpflege und Heimatgeschichte zusammengestellt, welches jederzeit (ok - Nachtschicht wollten wir jetzt nicht machen) für deine Fragen parat steht und dich unterstützt.
Egal ob inhaltlicher oder technischer Natur - frag uns, sobald du Bedarf hast!  

Was passiert mit meinen Recherchen?
Sobald deine Ergebnisse grünes Licht haben, werden sie Bestandteil des jungen Spaziergangs. Wir sammeln alle Hotspots und treffen uns dann analog oder digital zu einem Workshop. Hier kannst du deinen Hotspot präsentieren und ihr entwickelt gemeinsam ein Konzept für den Spaziergang. Hier ist jetzt deine Kreativität gefragt.
Gemeinsam legt ihr fest in welcher Art und Weise ihr den Spaziergang durchführen wollt ? Z. B. Mit welchen Medien (PDF, Webseite oder Video etc) und welche Fortbewegungsart (zielgerichtet und für die potenziellen Teilnehmer)  (Phase II / Beitrag 5 €)

Wat nu?
Damit der junge Spaziergang nicht nur in der Schublade liegt, braucht ihr jetzt ein Marketingkonzept. Setze deine Managerfähigkeiten ein oder sammle als Guide Erfahrungen. Der Dank und die Anerkennung einer gelungenen Tour wird dir sicher sein. Die neue Heimat-Tour Bad Godesberg liegt voll in euren Händen.
Wir unterstützen euch in euren Vorstellungen und stehen auch hier jederzeit parat! (Phase III / Beitrag 5€)    

Du hast nicht so viel Zeit?
Da diese Zeit momentan sehr unberechenbar ist, haben wir das Projekt sehr flexibel gestaltet. Du kannst jederzeit mit deiner Recherche anfangen und arbeitest in dem Tempo , wie deine Zeit und Lust es zulässt. Du hast mehr Lust auf kreative Ideen oder zu managen anstatt zu forschen? Kein Problem - du kannst jederzeit aussteigen und einsteigen in das Projekt.  

Du hast keine Idee für einen Hotspot?
Wir haben auf unserer "privaten" Projektwebseite (Link unten und auf dem Flyer) einen Überblick mit Beispielen zusammengestellt. Hier findest du sicherlich einen Themenbereich für den du dich interessierst. Oder du rufst uns einfach an und wir überlegen gemeinsam.        

Du möchtest noch mehr Informationen?
Schau auf unsere Projektwebseite, rufe uns an ( 0152 510 13 840) oder maile uns (info@manaasil-lernwelten.de) !  

 


Kursangebote 2020 (zurückgestellt bis auf weiteres)

Ferienangebot

zurückgestellt  

"Selfies ohne Handy!"
Bilingual
Mädchen 5.-7.Klasse.

Ferienangebot



Vorankündigung Sommerferien

Schulkooperation

Josephsschule/Bad Honnef 
Unterstützung Nachmittagsunterricht Mathematik 
Bilingual

 


Rückblick

Im Jahr 2019 konnten wir folgende Kurse anbieten : bilinguale Kindergartenkurse mit Elternbegleitung, Mathematik für Schüler und Studenten, Kalligraphie für Kinder und Erwachsene. Auch Ferienfreizeiten standen auf dem Programm.


> mehr Infos dazu findet ihr unter DEAR-Bonn.

UNSERE MOTIVATION

ZIELE

Förderung und Unterstützung der deutsch-arabischen Bilingualität zur Verbesserung der Integration und Zukunftsperspektiven.

AUFGABE

Wir sehen uns in der Verantwortung die bilinguale Bildung sicherzustellen und möchten schon ab Kindesbeinen die Voraussetzungen durch Bildungsangebote schaffen.

BACKGROUND

Arabisch ist in Bonn die zweithäufigste im Alltag gesprochene Sprache. Diese Welt- und UNO-Sprache kann im internationale Bonn einen höheren Stellenwert einnehmen.

GALERIE 

ÜBER UNS 

IMPRESSUM


2014 wurde die Manaasil Lernwelten gGmbH gegründet;



„Gegenstand der Gesellschaft ist die Förderung, Errichtung und Betreibung von Bildungs-und 


Erziehungseinrichtungen.“


Gesellschafterinnen: Carola Baaten-K.Abdulsalam und Gabriele Boos-Niazy 


baaten-k.abdulsalam@manaasil-lernwelten.de       


Amtsgericht Bonn

HRB 21191

 

Unser Logo

"Manaasil" steht für 
"Orte an denen man sich niederlässt".

Die Farben symbolisieren die Vielfalt und Nuancen der Lernwelten. 

Der offene Kreis symbolisiert den geschützten Ort, die Weltsprache Arabisch und die Offenheit für alle.

UNSER FÖRDERVEREIN

Förderverein

Um bei der Umsetzung pädagogischer Projekte auch die Elternschaft und andere Unterstützer zu beteiligen, wurde im Januar 2018 der gemeinnützige Förderverein deutsch-arabische Lernwelten e.V. gegründet. Gemeinsam mit dem Förderverein deutsch-arabische Lernwelten e.V. engagiert sich die Gesellschaft aktuell in Bereich der Förderung von Mehrsprachigkeit.

PARTNER UND UNTERSTÜTZER

Wir freuen uns über Unterstützung aus den verschiedensten Bereichen und bedanken uns für den Zuspruch, für die Spenden und Förderungen. Die einzelnen Förderungen sind auf dem jeweiligen Kursflyer ersichtlich.